Einblicke der Praxisberatung und dem Coaching von Zahnärzten und Ärzten in 2018

Mehr als 2.000 Praxisberatungen und Coachings haben wir mit vielen Tausend Praxistagen seit 1994 gehabt. Immer wieder lernen wir dazu und sehen, wie wir als "Prophet aus einem anderen Lande" dank Erfahrung und Freude an unserer Arbeit Praxen und ihre Mitarbeiter erfolgreicher und zufriedener machen. Aber was macht Tafuro & Team als eine der führenden Praxis-Coaches und Unternehmensberater für Zahnärzte und Ärzte überhaupt Wir wollen Ihnen deshalb einmal aus unseren Terminkalender 2018 einen kurzen Überblick geben:

  • Regional beraten wir fast in der gesamte Bundesrepublik, Nord-Süd, Ost und West.   Neben Hamburg und Umgebung (u.a. Pinneberg, Reinbek, Elmshorn, Heide) auch in Lüneburg, Hannover, Celle, Düsseldorf, Ratingen, Bremen, Osterholz-Scharmbeck, Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt, Saarbrücken, Bochum, Dortmund, Köln, Krefeld, Fürth, Bühl, Wolfsburg, Braunschweig, Hannover, Hildesheim sowie nach Dänemark, Lübeck, Pasewalk, Neustrelitz und Berlin. Erfahrungsberichte von deutschen Autobahnen und Flughäfen könnten wir also ebenfalls einige geben:-)
  • Immer mehr Coachings werden in Form von Skype- oder FaceTime-Konferenzen durchgeführt, schnell und effektiv. 
  • Unsere Kunden waren hierbei breit gefächert. Wir haben neben Zahnärzten auch Kinderärzte, Radiologen / Strahlenmediziner, Allgemeinmedizinern, Internisten, Pneumologen, Schlafmedizinern, Orthopäden, Augenärzte oder auch Gynäkologen sowie größere Dentallabore beraten. 
  • Inhalte unserer Beratung waren: Praxis-Analysen, Teamtrainings (persolog, Teamrollen-Analysen, Professionelle Kommunikation, Interne Führungstrainings, Einzelcoachings, Teamworkshops, Konfliktcoaching. Hierbei kam es auf schnelle und praktische Umsetzung an.
  • Führungstrainings inklusive dem Erstellen von dem Führungskompass wurden erarbeitet und Mitarbeiter (ZFA/MFA/MTA wie auch Angestellte Ärzte) in ihren Führungsrollen im "Training-on-the-Job" gecoacht.
  • Als Unternehmensberater ging es in einigen Beratungen auch schlichtweg um den Ausbau der Effizienz, einer Verbesserung der Liquidität.
  • In Moderationen haben wir auch bei Kooperationen in BAG´s Konflikte moderiert und das gemeinsame Praxiskonzept wieder aktiviert. Hier litt eine gesamte Praxis unter dem "Stillen Leiden" der beiden Chefs mit fast allen Facetten. 
  • Fortlaufende Betreuung: Und viele unserer langjährigen Kunden und deren Teams haben wir wieder gecoacht: in den Phasen "Storming" aufgrund von Vergrößerungen, bei Schicht-und Arbeitszeitwechseln oder auch bei Personalwechsel. Und wie immer am Anfang des Jahres war für viele Stammpraxen die Ausrichtung der Praxis - inklusive der hier notwendigen To-Do´s und Not-To-Do´s wichtig. Datenschutzgesetze und Hygienevorschriften sollen eben nicht die Ausrichtung einer Praxis dominieren. Denn der Patient, die Zahnärzte und Mitarbeiterinnen sollen im Fokus stehen - und nicht die nicht immer fertig gedachten gesetzlichen Vorgaben. Beachtet werden müssen Sie trotzdem. 

Zurück

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz sowie dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen